Leben in China

Leben in China

Leben in China

Wie in jedem anderen Land, bei jeder Airline weltweit, steigt die Zufriedenheit der Piloten mit der Zufriedenheit ihrer Familie. So leben zum Beispiel 80 % bis 90 % der Familien, der in Shanghai arbeitenden Piloten mit in dieser magischen Stadt – und sind mehr als glücklich. Kaum jemand kann sich vorstellen, überhaupt wieder „zurück“ zu gehen. Denn es wäre ein Schritt „zurück“!

Bei der Auswahl von Agentur und Airline sollte vom ersten Moment darauf geachtet werden, wo die Bedürfnisse liegen. Gehen schulpflichtige Kinder mit nach China, liegt das Hauptaugenmerk natürlich in der Verfügbarkeit hervorragender deutscher bzw. internationaler Schulen. Unter diesem Gesichtspunkt begrenzt sich die Suche auf Shanghai, Beijing und Changchun. Das Angebot ist ausgesprochen gut, den Kindern wird eine hervorragende, wenn auch nicht ganz preiswerte Ausbildung geboten. Schlussendlich sind Ihre Kinder nach einigen Jahren in Deutsch, Englisch und Chinesisch zu Hause!

Ein nicht unwesentliches Auswahlkriterium stellt in China immer noch die Luftqualität dar. Auch wenn sich die Bedingungen Jahr für Jahr verbessern, überwiegen in Städten wie Tianjin und Beijing immer noch die Tage mit „ungesunder Luftqualität“. Als Faustregel kann gesagt werden: Je höher das Gehalt, desto  schlechter die Luftqualität!

 

de_DE
en_US de_DE